Aktuelles

„Die ehrenamtliche Tätigkeit ist ein elementarer Bestandteil unserer Gesellschaft“, so Dietmar Krause, sportpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt und Redner im Landtag.

mehr

Finanzministerium setzt Vorschlag der CDU-Fraktion um

mehr

Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, André Schröder, hat eine Fortsetzung der verlässlichen parlamentarischen Arbeit der CDU-Fraktion angekündigt und gleichzeitig eigene Akzente bei der Gestaltung der Landespolitik dargestellt. Bei der Vorstellung der Bilanz aus zweieinhalb Jahren Regierungsverantwortung in der 6. Wahlperiode sagte Schröder:

mehr

Der stellv. Landesvorsitzende der CDU Sachsen-Anhalt zeigt sich erfreut, dass sich die durch den Abgeordneten der Linksfraktion Harry Czeke erhobenen Anschuldigungen gegen den Ministerpräsidenten als unhaltbar erwiesen haben.

Holger Stahlknecht verurteilt, dass es anscheinend als Mittel der politischen Auseinandersetzung angesehen wird, unschuldige Personen mit Strafanzeigen zu überziehen. Anders lässt sich der Zeitpunkt vor der Bundestagswahl nicht erklären.

mehr

Zur Bundestagswahl erklärt André Schröder, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion:

mehr

Bilder vom Wahlkampfauftakt der CDU in Düsseldorf

mehr

Angesichts des Angebotes des LINKEN-Fraktionsvorsitzenden an die SPD, eine gemeinsame Koalition zu bilden, erklärt der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt, André Schröder:

mehr

Der Sprecher für Wissenschaft und Wirtschaft der CDU-Landtagsfraktion in Sachsen-Anhalt, Ulrich Thomas, hat die Opposition zur Mäßigung im Hinblick auf die aktuellen Hochschuldiskussionen aufgefordert. Hier werde wenige Tage vor der Bundestagswahl ein "hochschulpolitischer Popans" aufgebaut.

mehr

CDU und CSU würdigen in ihrem gemeinsamen Regierungsprogramm 2013-2017 beachtliche Leistungen der Aussiedler und heben somit zu Recht den großen Gewinn für unser Land hervor.

mehr

Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt, André Schröder, hat den feigen Anschlag auf die Bundeswehr-Kaserne in der Altmark auf das Schärfste verurteilt. Gleichzeitig drückte er seine Hoffnung aus, dass die Täter schnell gefunden und die volle Härte des Gesetzes spüren werden.

mehr