Die CDU Sachsen-Anhalt und der CDU-Europaabgeordnete für Sachsen-Anhalt, Sven Schulze, haben zusammen mit der CDU Halle und der MIT Halle-Saalekreis zum Neujahrsempfang nach Halle/Saale eingeladen.

Im Dormero Kultur- und Kongresszentrum spielte für die über 320 Gäste das Jugendblasorchester Halle der kooperativen Gesamtschule „Wilhelm von Humboldt“ Halle-Neustadt.

Die jungen Musiker gaben bereits zu Beginn ihr Repertoire aus Klassik und Popmusik zum Besten. In ihren Reden betonten Landesvorsitzender Thomas Webel, CDU-Generalsekretär Sven Schulze MdEP und Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff die Bedeutung einer starken CDU für verlässliche Regierungsarbeit. Der Hallenser CDU-Kreisvorsitzende, Minister Marco Tullner, ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit dem Bundestagsdirektkandidaten Christoph Bernstiel für den erneuten Gewinn des Direktmandates in Halle zu werben.

Die Bundestagswahl setzte nicht nur hier schon erste Zeichen: Alle Redner betonten die Notwendigkeit, dass die CDU zur Bundestagswahl wieder stärkste Kraft wird und auch in Sachsen-Anhalt alle neun Bundestagwahlkreise gewinnt. So stellte Thomas Webel deutlich fest: „Ich bin sicher, die Menschen wollen in diesen Zeiten keine Experimente. Das wird nicht nur teuer, sondern auch gefährlich. Das spürbare Bedürfnis nach Sicherheit, Recht und Ordnung verlangt bürgerlich-konservative Antworten. Die können und werden wir als Union geben!“

Der Neujahrsempfang kann in unserem youtube Kanal angeschaut werden.

Link youtube: https://youtu.be/R7WTaCnKObQ